Büro im Vodafone-Campus Bild: Vodafon

Die Asset Management Gesellschaft Real Capital hat in Berlin-Tempelhof den "Vodafone-Campus" mit 17.000 Quadratmetern Gesamtfläche gekauft. Verkäufer ist die Vodafone GmbH.

Vodafone verbleibt mit Stichtag 1. April für zehn Jahre mit einer Option auf weitere fünf Jahre als Hauptmieter in den Flächen. Weitere Mieter sind unter anderem Assa-Abloy und Ericsson.

JLL war bei dieser Transaktion im Rahmen eines Alleinvermarktungsauftrags beratend für den Verkäufer tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell
Meistgelesen