| Transaktion

Publity kauft Büroobjekt in Münchner Leopoldstraße

Büroimmobilie in der Leopoldstraße
Bild: Publity AG

Die Immobiliengesellschaft Publity aus Leipzig hat mit einer ihrer Objektgesellschaften in der Münchner Leopoldstraße ein Büroobjekt erworben. Die Gesamtkosten für Grundstück und Gebäude betrugen über 40 Millionen Euro.

Die Immobilie in der Leopoldstraße 240 bis 244 verfügt über 11.280 Quadratmeter Mietfläche und ist nahezu voll vermietet. Die Grundstücksgröße beträgt zirka 6.816 Quadratmeter. Die Kaufentscheidung erfolgte auf Grundlage der von den Rechtsanwälten CMS Hasche Sigle durchgeführten Legal Due Diligence und der von dem Immobilienberater Drees & Sommer erstellten Immobilienbewertung.

Haufe Online Redaktion

Immobiliendienstleister, Transaktion