23.08.2013 | Transaktion

Proximus kauft Bürohaus in Kölner Citylage

Weitere Kölner Proximus-Immobilie: Bürohaus am Hansaring
Bild: Proximus Real Estate AG

Die Proximus Gruppe hat ein Bürogebäude direkt neben dem Kölner Capitol gekauft. Verkäuferin ist die Württembergische Lebensversicherung. Über Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die im Jahr 1952 erbaute und langfristig vollvermietete Gewerbeimmobilie hat eine auf acht Ebenen verteilte Bruttogeschossfläche von zirka 2.700 Quadratmetern auf einer Grundstücksfläche von etwa 1.100 Quadratmetern sowie 21 Stellplätze.

Das Objekt ist vollständig an Unternehmen aus der Versicherungs- und Medienwirtschaft vermietet. Die Immobilie liegt zentral zwischen dem Belgischen Viertel / Stadtgarten und dem Gereonsviertel.

Das Nachbargebäude Capitol gehört seit dem Jahr 2011 als Teil des sogenannten "Ringportfolios" zum Bestand von Proximus Real Estate.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen