| Projekt

Howoge baut 190 Mietwohnungen in Berlin

Die beiden ersten Bauvorhaben sind bereits gestartet, das dritte befindet sich noch in der Planungsphase.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Howoge Wohnungsbaugesellschaft baut in Berlin-Lichtenberg 190 neue Mietwohnungen.

Die Wohnungen entstehen auf insgesamt drei direkt aneinander grenzenden Grundstücken in der Küstriner Straße und der Reichenberger Straße auf einer Gesamtfläche von knapp 9.000 Quadratmetern. Die ersten beiden Bauvorhaben, die heute starteten, werden von der Dritten Quattrohaus GmbH & Co. KG und der KW-Development GmbH realisiert und gehen nach Fertigstellung in den Besitz der Gesellschaft über. Beim dritten Grundstück wird die Howege selbst Bauherrin sein. Hier befindet sich die kommunale Wohnungsbaugesellschaft derzeit noch in der Planungsphase.

Schlagworte zum Thema:  Neubau, Mietwohnung

Aktuell

Meistgelesen