29.09.2014 | Projekt

Erster Spatenstich für 217 Wohnungen in Berlin

Erster Spatenstich für 217 Wohnungen in Berlin (Symbolfoto)
Bild: Alcaro Invest GmbH

Die Sanus AG hat am 26. September 2014 den ersten Spatenstich für ein Projekt mit 217 Mietwohnungen und einer Tiefgarage mit 164 Stellplätzen gefeiert.

Die Wohnungen sind nach modernen ökologischen Standards geplant und sollen unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. "Wir haben ein Projekt entworfen, das Wohnen in zentraler Lage ermöglicht und die Nachteile direkter Innenstadtlagen intelligent löst", sagte Marc Wiese, Sanus-Vorstand. Um den Lärmschutz zu erhöhen, wurde z. B. eine innovative Glas-Fassade eingeplant.

Das Projekt wird an die Apothekerversorgung Niedersachsen verkauft.

Schlagworte zum Thema:  Neubau, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen