20.08.2014 | Projekt

Aurelis plant Baugebiet in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen liegt am Rhein-Herne-Kanal.
Bild: Stephan Wengelinski ⁄

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate hat ein rund 77.000 Quadratmeter großes Areal in Gelsenkirchen-Ückendorf erworben. Verkäufer sind E.ON, die Deutsche Annington und die Stadt Gelsenkirchen.

Knapp 20 Prozent der Gesamtfläche hat Aurelis bereits veräußert: Käufer ist die zur Dornieden-Gruppe aus Mönchengladbach gehörende Vista Reihenhaus GmbH & Co. KG, die am Standort auf zehn Baufeldern 67 Doppelhaushälften und Reihenhäuser errichten will. Das gesamte Areal liegt südlich der Almastraße und wird durch Grollmannstraße, Möckernhof, Bergmannstraße und Hohenfriedberger Straße begrenzt.

Schlagworte zum Thema:  Wohnbau, Neubau

Aktuell

Meistgelesen