| Projekt

Project investiert weitere 17 Millionen Euro in Berliner Wohnungen

Berlin: Die neuen Project-Wohnungen entstehen im Bezirk Tempelhof.
Bild: Thomas Sturm ⁄

Im Bezirk Tempelhof haben mehrere Projekt-Fonds in eine weitere Wohnimmobilienentwicklung mit einem Verkaufsvolumen von rund 17 Millionen Euro investiert. Für den zur Jahresmitte schließenden Publikumsfonds "Wohnen 14" handelt es sich bereits um die 22. Objektinvestition.

Vorgesehen ist der Bau eines Mehrfamilienhauses mit 42 Eigentumswohnungen auf sechs Vollgeschossen. Die Gesamtwohnfläche beträgt 3.150 Quadratmeter.

Auf dem 1.745 Quadratmeter großen Grundstück befindet sich ein Gewerbegebäude, das abgerissen wird. Das Grundstück liegt im Stadtteil Friedenau.

Lesen Sie dazu auch:

Project plant Wohnanlage im bayrischen Karlsfeld

Project plant Wohnanlage in Nürnberg für 56 Millionen Euro

Project baut Bürohaus in Berlin-Mitte

Schlagworte zum Thema:  Wohnprojekt, Berlin, Immobilienfonds

Aktuell

Meistgelesen