10.06.2015 | Unternehmen

Polares managt Fachmarktportfolio in NRW

Das Mandat wurde mit sofortiger Wirkung erteilt
Bild: Haufe Online Redaktion

Ein deutscher Investor hat den Asset Manager Polares ab sofort mit der Übernahme des Asset- und Property-Managements von sieben Fachmarktzentren im Ruhrgebiet und in Gütersloh beauftragt. Die Objekte in Nordrhein-Westfalen weisen eine Gesamtmietfläche von 14.750 Quadratmetern auf.

Polares übernimmt die Verantwortung für sämtliche technischen, kaufmännischen und gebäudeinfrastrukturellen Themen. Darüber hinaus werden von der Betreuung und Begleitung der Vermietung bis hin zu Prolongationen der Bestandsmietverträge alle relevanten Aufgabenbereiche abgedeckt.

Derzeit weisen die betreuten Objekte zusammen einen Leerstand von etwa 1.100 Quadratmetern auf. Strategisches Ziel ist es, das Portfolio für einen Verkauf vorzubereiten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen