15.06.2016 | Unternehmen

Polares erweitert Bürovermietungsgeschäft im Rhein-Main-Gebiet

Polares-Geschäftsführer Oliver Wilhelm will gezielt den Bereich Agency verstärken.
Bild: Polares

Der Asset- und Propertymanager Polares expandiert im Rhein-Main-Gebiet. Mit der Integration der ehemaligen Mitarbeiter der Frankfurter Green Real Estate Group wurde das Maklerteam im Bereich Bürovermietung verstärkt. Die geschäftsführenden Gesellschafter der Polares, Michael Amann und Oliver Wilhelm, wollen mit dem Zuwachs gezielt den Bereich Agency verstärken.

Senior Consultants Green Real Estate Group sind Nico Werner, Oliver Bopp und Jan Philipp Jaenecke. Sie wurden ebenfalls übernommen. Damit ist die Abteilung Bürovermietung aktuell auf acht Personen gewachsen.

Bei Polares werden Werner, Bopp und Jaenecke künftig den Agency-Bereich mit dem bestehenden Team weiter ausbauen und im gesamten Frankfurter Raum Eigentümer und Mieter beraten. Jens Lindner, der bisherige Geschäftsführer der Green Real Estate Group, wird nach der Geschäftsabwicklung als Head of Agency ebenfalls zur Polares stoßen.

Auch den Bereich Investment plant der Asset- und Propertymanager personell bis zum nächsten Quartalsende 2016 zu verstärken.

Lesen Sie auch:

Polares: Investmentmanagement wird Chefsache

Polares managt Fachmarktportfolio in NRW

Valad Europe erweitert Führungsteam

Schlagworte zum Thema:  Makler, Immobilienunternehmen, Asset Manager, Property Management

Aktuell

Meistgelesen