| Deal

Poco mietet 7.200 Quadratmeter großes Möbellager in Köln

Poco-Filiale in Kassel
Bild: Poco

Der Möbeldiscounter Poco erweitert die Lagerkapazitäten. Auf Vermittlung von Realogis und der IC Immobilien Gruppe hat das Unternehmen 7.200 Quadratmeter Logistikfläche in Köln-Ossendorf angemietet. Der von IC Immobilien verwaltete Lagerkomplex gehört zum Bestand eines Münchener Immobilienfonds.

Der Abschluss ist bereits der vierte von Realogis in dem Objekt innerhalb der vergangenen fünf Jahre und der zweite innerhalb der vergangenen sechs Monate. Insgesamt hat Realogis bisher 40.000 Quadratmeter Logistikfläche an einen Discounter, an die Spedition Huettemann und Energiebau Solar an diesem Standort vermittelt.

Die Poco Einrichtungsmärkte GmbH plant derzeit jährlich rund sechs Neueröffnungen. Aktuell beschäftigt das Unternehmen, das mit einem Umsatzvolumen von 1,2 Milliarden Euro im Jahr 2012 zu den großen deutschen Anbietern im Mitnahmebereich zählt, deutschlandweit mehr als 7.000 Mitarbeiter in 100 Märkten. Mit dem zweiten Abhollager in Köln (dieses ist zugleich der erste Standort im Kölner Süden) wird der der geplanten Expansion im Kölner Raum Rechnung getragen.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal

Aktuell

Meistgelesen