26.03.2013 | Unternehmen

PlanetHome Group erzielte 2012 einen Umsatz von 56 Millionen Euro

Vermittelt wurden 2012 Immobilien im Wert von 750 Millionen Euro
Bild: Michael Staudinger ⁄

Die PlanetHome Group beendet ihr Geschäftsjahr mit einem Umsatzrekord. Bei der Immobilienvermittlung wurde ein Objektvolumen von rund 750 Millionen Euro erreicht. Für 2013 rechnet das Management mit einem weiteren Umsatzwachstum.

Begünstigt wurde die Entwicklung im vergangenen Jahr vom anhaltenden Trend zu stabilen Sachwerten. Als Erfolgsfaktor erwies sich auch das Geschäftsmodell des Immobiliendienstleisters: PlanetHome arbeitet eng mit Banken in Deutschland und Österreich zusammen. Die Partnerbanken können ihren Kunden auf diese Weise ein breites Serviceportfolio und eine Rundum-Betreuung bei allen Immobilienbelangen anbieten.

Im Bereich Immobilienfinanzierung hat PlanetHome die Stellung als Marktführer in der partnerbasierten Baufinanzierung behauptet: Im vergangenen Jahr nutzten über 200 institutionelle Kooperationspartner die angebotenen Komplettlösungen des Immobiliendienstleisters. Als wichtige Neuerung im eigenen Service-Angebot sieht das Unternehmen die Online-Live-Beratung, auf die Partnerunternehmen seit einigen Monaten zurückgreifen können.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen