09.09.2014 | Personalie

Savills bündelt Europageschäft unter neuem CEO

Mark Ridley
Bild: Savills

Der Immobiliendienstleister Savills hat Mark Ridley, bisher CEO in Großbritannien, ab 1. Oktober zusätzlich die Position des CEO "Continental Europe" übertragen. Er wird in dieser Position das gesamte Europageschäft von Savills verantworten.

Borja Sierra, bisher CEO Continental Europe übernimmt eine strategische Rolle bei Savills Studley in den USA. Als Head of US Capital Markets mit Sitz in New York ist er für den weiteren Ausbau dieses Geschäftsbereichs verantwortlich.

Sierra kam 1998 zu Savills und verantwortete über einen Zeitraum von 10 Jahren die Geschäfte des Unternehmens in Spanien, bevor er 2008 nach New York wechselte, um das Cross-Border-Investment Team zu leiten. 2010 wurde er zum CEO von Savills Kontinentaleuropa ernannt.

Ridley verfügt über langjährige Erfahrung als Leiter des Commercial Business in UK seit 2008 und der Integration des Residential und Commercial Business in UK im Januar 2013.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen