03.07.2014 | Personalie

Jürgen Fenk übernimmt ULI-Vorsitz

Jürgen Fenk
Bild: ULI

Jürgen Fenk, Vorstand der Landesbank Hessen / Thüringen (Helaba), übernimmt den Vorsitz und wird Chairman des Urban Land Institute (ULI) Germany. Er folgt auf Bernhard H. Hansen, der zum 30. Juni aus dem Executive Committee ausscheidet und den Vorsitz des Advisory Boards übernimmt.

Fenk (48) ist seit 2012 Vorstandsmitglied der Helaba und verantwortet dort die Bereiche Immobilienkreditgeschäft, Immobilienmanagement, Financial Institutions und Public Finance. Davor war er in leitenden Managementpositionen im Bereich Immobilien bei verschiedenen Kreditinstituten tätig. Darüber hinaus ist Fenk Vorstandsmitglied beim International Bankers Forum (IBF).

Ebenfalls zum 1. Juli verstärken das Executive Committee Dr. Markus Wiedenmann, geschäftsführender Gesellschafter der Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG und Florian Reiff, Geschäftsführer Tishman Speyer Properties GmbH sowie Roland Holschuh, Vorstand der Commerz Real AG und Henri Kötter, Geschäftsführer der ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG.

Das Executive Committee ist das nationale Führungsgremium des Urban Land Institute.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Personalie

Aktuell

Meistgelesen