| Transaktion

PDI verkauft Frankfurter Projekt "Harry's Lofts & Houses"

Wohnprojekt "Harry's Lofts & Houses“: Die Fertigstellung ist für Anfang 2015 vorgesehen
Bild: PDI

Der Projektentwickler PDI Property Development Investors hat das Wohnprojekt "Harry's Lofts & Houses“ für ein von ihm gemanagtes Immobilien-Spezial-Sondervermögen veräußert. Käufer des Gebäudes im Frankfurter Stadtteil Gallus ist ein institutioneller Investor.

Es entstehen auf rund 10.400 Quadratmetern Wohnfläche 116 Mietwohnungen und Stadthäuser sowie eine Tiefgarage mit 116 Pkw-Stellplätzen. Neben dem Projekt "Harry`s Lofts & Houses" realisiert die PDI auch das unmittelbar benachbarte Bauprojekt "Louis am Park" mit ähnlich vielen Mietwohnungen und einer Kita.

Zwei weitere von der PDI entwickelte Baufelder wurden bereits vor geraumer Zeit an Bauträger veräußert, die Eigentumswohnungen errichten werden. Die Fertigstellung und Bezugsfertigkeit des nun veräußerten Projekts ist für Anfang 2015 vorgesehen. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Verkäuferseite wurde juristisch von der Rechtsanwaltskanzlei Rotthege Wassermann aus Düsseldorf und die Käuferseite von Hogan Lovells aus München beraten.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen