12.07.2016 | Unternehmen

pbb stellt TAG 100 Millionen Euro zur Refinanzierung eines Wohnportfolios bereit

Mit dem Geld von pbb refinanziert die TAG ein Immobilienportfolio, das im Juni gekauft worden ist
Bild: Haufe Online Redaktion

Die pbb Deutsche Pfandbriefbank hat der TAG Immobilien AG Finanzierungsmittel über 100 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Mit den Mitteln refinanziert die TAG ein überwiegend wohnwirtschaftliches Immobilienportfolio. Die Transaktion wurde im Juni 2016 abgeschlossen.

Das Portfolio umfasst insgesamt 72 Objekte mit mehr als 3.200 Wohnungen und 76 Gewerbeeinheiten in den Bundesländern Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Die vermietbare Fläche aller Objekte liegt laut TAG bei rund 209.000 Quadratmetern, davon werden 200.000 Quadratmeter (96 Prozent) wohnwirtschaftlich genutzt und 9.000 Quadratmeter entfallen auf die gewerbliche Nutzung.

Lesen Sie auch:

Wandelanleihe: TAG bietet vorzeitigen Umtausch gegen Aktien an

TAG kauft weitere 1.000 Wohnungen in Sachsen

Wohnportfolio-Markt: Investoren fokussieren sich zunehmend auf kleinere Pakete

Schlagworte zum Thema:  Refinanzierung, Wohnportfolio, Immobiliengesellschaft

Aktuell

Meistgelesen