25.04.2013 | Deal

Panopa mietet 14.100 Quadratmeter in Dortmunder Logistikpark

Panopa mietet drei Hallenabschnitte im Dortmunder Logistikpark Fürst Hardenberg
Bild: Realogis

Der Kontraktlogistik-Dienstleister Panopa hat 12.600 Quadratmeter Lager- und 1.500 Quadratmeter Büro- und Gemeinschaftsfläche in einer Logistikanlage in Dortmund angemietet. Realogis vermittelte. Eigentümer der gesamten Liegenschaft ist Goodman.

Damit belegt die Panopa Logistik GmbH drei der insgesamt vier Hallenabschnitte und hat sich eine Option auf knapp 7.000 Quadratmeter Erweiterungsfläche gesichert. Die in 2002 errichtete Immobilie ist Teil des Logistikparks Fürst Hardenberg. Dieser liegt direkt am Dortmund-Ems Kanal, die Autobahnen A2, A42 und A45 sind gut erreichbar.

Notwendig wurde die Erweiterung der Immobilienkapazitäten, weil die Panopa Logistik GmbH den Zuschlag für einen neuen Logistikkontrakt eines weltweit agierenden Maschinen- und Motorenherstellers erhalten hat. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg ist insbesondere auf die Bereiche Automotive, Stahl, Maschinen- und Anlagenbau sowie auf die Konsumgüterindustrie spezialisiert. Panopa erwirtschaftet mit rund 3.500 Mitarbeitern an 66 Standorten weltweit einen Jahresumsatz von rund 400 Millionen Euro.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Logistikimmobilie, Deal

Aktuell

Meistgelesen