| Projekt

Panattoni erweitert für BLG Group Logistikstandort Bremen

BLG Logistics erweitert ihr Lager im GVZ Bremen.
Bild: BLG Logistics

Die BLG Logistics Group mit ihrer Tochter BLG Automotive GmbH & Co. KG und der Projektentwickler Panattoni Europe haben ein Neubauprojekt im Güterverkehrszentrum (GVZ) Bremen vereinbart. Im dortigen Logistikcenter soll an der Georg-Henschel-Straße ein Multi-User-Warehouse mit einer Hallenfläche von rund 27.000 Quadratmetern und weiteren 1.600 Quadratmetern Büro-, Sozial- und Technikflächen entstehen.

Panattoni Deutschland will so bald wie möglich mit dem Bau beginnen. Der Mietvertrag mit der BLG Logistics Group läuft zehn Jahre. BLG Automotive erweitert mit dieser Entscheidung seine Präsenz am Standort Bremen, in dem das Unternehmen bereits mehr als 200.000 Quadratmeter Logistikflächen bewirtschaftet. Frank Sturm, Geschäftsführer der BLG Automotive GmbH & Co. KG, rechnet mit rund 200 neuen Arbeitsplätzen rund um die neue Halle.

Der Logistikimmobilienberater Logivest GmbH aus München war bei den Vertragsverhandlungen beratend tätig. Die Anwaltskanzlei Watson, Farley & Williams hat Panattoni Europe rechtlich und steuerrechtlich beraten.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen