26.01.2015 | Unternehmen

Omega managt drei Immobilienprojekte in Frankfurt und Köln

Eines der Mandate umfasst das Management für das Objekt "Palais an den Höfen"
Bild: PDI

Die Omega Immobilien Gruppe hat drei neue Objekte in das Property Management aufgenommen. Auftraggeber für zwei kürzlich fertiggestellte Wohnimmobilien in Frankfurt am Main ist der Projektentwickler PDI Property Development Investors. Beim dritten Mandat handelt es sich um das Friesenquartier in Köln. Auftraggeber ist die Immofinanz Group.

Bei den PDI-Projekten in Frankfurt am Main handelt es sich um die Wohnimmobilien "Louis am Park" und "Palais an den Höfen."

"Louis am Park" ist ein Teilprojekt der Adler Quartiere im Stadtteil Gallus und verfügt über 108 Mietwohnungen und eine Kindertagesstätte mit einer Mietfläche von insgesamt rund 10.300 Quadratmetern sowie 120 Tiefgaragen-Stellplätze.

Beim "Palais an den Höfen" in Sachsenhausen handelt es sich um ein Immobilienprojekt mit 133 Wohnungen beziehungsweise Townhouses und einer Gesamtmietfläche von 12.300 Quadratmetern. Hinzu kommen rund 130 Tiefgaragen-Stellplätze.

Omega Immobilien erbringt für beide Immobilienprojekte das Property- und Facility Management. Darüber hinaus ist das Unternehmen für das Einzugs- und Gewährleistungsmanagement zuständig.

Das Friesenquartier besteht aus mehreren Büro-, Geschäfts- und Wohnhäusern mit einer Gesamtmietfläche von zirka 24.000 Quadratmetern. Die zusätzlich verwalteten Parkhäuser verfügen über rund 450 Stellplätze. Die Gebäude stammen aus unterschiedlichen Epochen. Die Omega Immobilien Gruppe erbringt an diesem Standort zukünftig das kaufmännische und das technische Property Management.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Property Management

Aktuell

Meistgelesen