28.05.2013 | Projekt

OFB und Patrizia planen Büroneubau in Frankfurt

So soll das neue Büro- und Geschäftshaus aussehen.
Bild: Patrizia Immobilien AG

Der Frankfurter Projektentwickler OFB plant zusammen mit der Patrizia Immobilien AG in Frankfurt am Main den Neubau eines achtgeschossigen Büro- und Geschäftshauses.

Unter dem Namen sono west sollen auf dem etwa 1.860 Quadratmeter großen Grundstück an der Bockenheimer Landstraße bis Mitte 2015 nach Abbruch des bisherigen Bestandsgebäudes rund 8.200 Quadratmeter neue Bruttogeschossfläche entstehen. Der Grundstücksankauf wurde bereits im März 2013 durch die Projektentwickler getätigt. sono west ist Bestandteil einer größeren Quartiersentwicklung auf dem ehemaligen Areal der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung. Auf dem Gelände realisiert die Patrizia Immobilien AG neben Mietwohnungen auch sechs luxuriöse Stadtvillen mit Eigentumswohnungen.

Schlagworte zum Thema:  Geschäftshaus, Büro

Aktuell

Meistgelesen