Die Mipim 2017 will eine Messe der Zukunft sein und mehr Start-ups anziehen als früher. Bild: V. Desjardins – Image Co

Der Immobiliendienstleister CBRE nimmt die Mipim 2017 unter anderem zum Anlass, die Trends für den deutschen Immobilienmarkt vorzustellen. Im Fokus steht das Thema Digitalisierung. Auch Messechef Filippo Rean hatte angekündigt, diesem Thema viel Raum geben zu wollen. Doch wie ist es um die digitale Reife der Branche bestellt? CBRE und das Future Real Estate Institute haben eine Studie gestartet, an der Sie noch bis zum 1. April teilnehmen können.

Die Digitalisierung ist der entscheidende Treiber für Innovationen in der Immobilienbranche. Doch noch sind nicht alle Immobilienunternehmen bereit, sich zu verändern. Deshalb suchen CBRE und das Future Real Estate Institute noch Teilnehmer für die Studie "Digitalisierung & Innovation in der Immobilienwirtschaft". Nehmen Sie bis zum 1. April an der Umfrage teil.

Politischer Einfluss auf Immobilieninvestitionen

Laut CBRE ist der deutsche Gewerbeimmobilienmarkt stabil und eine Blase nicht in Sicht. Da in den Innenstädten der Büromarktzentren der Leerstand zurückgehe und der Flächenbedarf zunehme bei wenig spekulativer Bautätigkeit, entstehe kein Überhang – es herrscht laut CBRE vielmehr Produktmangel. Die Folge: Nur rentable Objekte werden gekauft und Nutzer sind bereit, höhere Mieten zu zahlen, so CBRE. Nach der Zunahme der Spitzenmieten haben sich auch die Durchschnittsmieten angepasst, was wiederum zu einer Wertsteigerung der Immobilie führe. Ähnliches gelte für den Einzelhandelsmarkt: Rückläufige Leerstandsquoten in den angesagten Einzelhandelslagen, eine stabile Flächennachfrage und zahlreiche Neueintritte internationaler Handelsmarken und -konzepte führen CBRE zufolge zu einer Verstetigung der Spitzenmieten auf hohem Niveau. Dabei habe das politische Umfeld in Europa mittelfristig Auswirkungen auf die Performance beziehungsweise die Rendite eines Portfolios. Nicht zuletzt das Brexit-Votum habe gezeigt, dass eine politische Neuausrichtung Investments beeinflussen kann, schlussfolgert CBRE.

Schlagworte zum Thema:  Innovation, Immobilienmesse, Big Data, Mipim

Aktuell
Meistgelesen