17.09.2013 | Unternehmen

Maklerunternehmen Robert C. Spies tritt DAVE bei

Robert C. Spieß-Geschäftsführer Jens Lütjen
Bild: Robert C. Spies

Das Maklerunternehmen Robert C. Spies unter der Geschäftsführung von Jens Lütjen und Stefan Albert wird Mitglied im Deutschen Anlage-Immobilien-Verbund (DAVE). Der Verbund besteht derzeit aus sieben inhabergeführten Immobilien-Beratungsunternehmen mit rund 500 Mitarbeitern.

Die Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG ist auf die Vermittlung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Bremen und Hamburg spezialisiert. Das Unternehmen wurde im Jahr 1919 gegründet. Weitere Geschäftsführer neben Jens Lütjen und Stefan Albert sind Khaled Hadidi für die Robert C. Spies KG sowie Jan Schneider, geschäftsführender Gesellschafter der Robert C. Spies Tochtergesellschaft in Bremen-Nord. Rund 50 Mitarbeiter sind insgesamt für das Unternehmen tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen