20.08.2015 | Projekt

Lautenschlager Areal: LBBW Immobilien investiert in Stuttgart

Das Lautenschlager Areal liegt mitten in Stuttgart.
Bild: Sabine Moosmann ⁄

Die LBBW Immobilien will auf dem Lautenschlager Areal in der Stuttgarter Innenstadt ein Gebäudeensemble mit insgesamt mehr als 13.000 Quadratmeter Mietfläche realisieren. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 geplant.

Das Unternehmen plant, die unter Denkmalschutz stehenden Gebäude Lautenschlagerstraße 24 und 22.1 umzubauen und zudem zwei Neubauten zu errichten. Insgesamt sollen rund 7.700 Quadratmeter Büroflächen entstehen und 2.000 Quadratmeter Ladengeschäfte für den Einzelhandel. In Teilen der Obergeschosse sind zudem auf etwa 700 Quadratmetern Wohnungen geplant.

Finanziert wird die Projektentwicklung und Revitalisierung des Areals durch die HSH Nordbank, die der LBBW Immobilien hierfür 37,5 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2017 geplant.

Lesen Sie mehr:

LBBW kauft Büroimmobilien-Portfolio in München

LBBW erhält Baugenehmigung für Wohnprojekt "Friends" in München

Schlagworte zum Thema:  Stuttgart, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen