06.11.2015 | Unternehmen

Knight Frank Berlin & Sascha Hettrich trennen sich

Hettrich geht jetzt eigene Wege
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die Hettrich Research GmbH, als Gesellschafter von Knight Frank Berlin, hat sich mit Wirkung zum 4. November von ihrer Beteiligung an der Berliner Knight Frank Gesellschaft getrennt. Hettrich wird sich als Hettrich Tomorrow GmbH weiterhin der Förderung von jungen Unternehmen und Start-Ups sowie eigenen Projekten und der Unternehmensberatung widmen.

Ole Sauer, Geschäftsführer und Gesellschafter der Berliner Gesellschaft von Knight Frank, wird die Berliner Unternehmung im Verbund des Knight Frank-Netzwerkes verantwortlich weiterführen.

Das bestehende Unternehmen, das künftig unter dem Namen Knight Frank Berlin GmbH agiert, verfügt über eine langjährige Erfahrung im Investmentmarkt und bietet zudem Asset Management-Lösungen für nationale und internationale Investoren an. Neben der Konzentration auf den Berliner Markt werden insbesondere bundesweite Portfolien in der Investment-Platzierung und im Asset Management betreut.


Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen