| Deal

Kanzlei bezieht 1.200 Quadratmeter in ehemaliger Diamantenbörse

Nach dem Umbau soll die ehemalige Diamantenbörse deutlich moderner sein
Bild: BNP Paribas Real Estate

Die mittelständische Wirtschaftskanzlei Jost, Roth, Collegen hat neue Geschäftsräume gefunden: Im Frühjahr 2013 beziehen die Anwälte die Büros in der ehemaligen Diamantenbörse in Frankfurt am Main. BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) war beratend tätig.

Eigentümer des zwölfgeschossigen Büro- und Geschäftshauses in der Stephanstraße 1-5 ist der Immobiliendienstleister Benjamin Goldman Nachlass. Derzeit wird die Immobilie von der Material Arts GmbH saniert. Der Umbau soll im Mai nächsten Jahres abgeschlossen sein. Bei dem Projekthandelt es sich um eine Entwicklung des Bauherrn und Investors Ardi Goldman.

Schlagworte zum Thema:  Deal, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen