15.06.2012 | Projekt

Justus Grosse startet "Strandhäuser"-Bau in der Bremer Überseestadt

Grosse-Strandhäuser in Bremen
Bild: Justus Grosse

Die Justus Grosse Projektentwicklung GmbH beginnt mit dem Bau der „Strandhäuser“ in der Überseestadt. Die Hälfte der 45 Wohnungen ist bereits vermarktet.

Direkt an der Promenade am Weserufer, zwischen dem Überseepark und dem neuen Kommodore-Johnson-Boulevard, entstehen bis Juli 2013 in zwei Gebäuden insgesamt 45 Eigentumswohnungen. Das Unternehmen baut auf dem knapp 2.800 Quadratmeter großen Grundstück barrierefreie Zwei-, Drei- und Vier-Zimmerwohnungen mit Größen von 70 bis 150 Quadratmetern. Die Preise beginnen bei rund 2.500 Euro pro Quadratmeter. Den „Strandhäusern“ folgen in diesem Jahr noch weitere Bauprojekte an der „Hafenkante“. Für Herbst 2012 hat der Projektentwickler DS Bauconcept den Baubeginn des „Lighthouse“ mit 27 Eigentumswohnungen angekündigt. Das Bauatelier Nord startet mit dem Bau von „Aqua Viva“ und somit 35 Eigentumswohnungen, und die Gewoba plant den Baubeginn von fünf Mehrfamilienhäusern und insgesamt mehr als 80 Wohnungen auf einem rund 6.000 Quadratmeter großen Teilgrundstück noch in diesem Jahr.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen