15.07.2014 | Unternehmen

JLL EMEA kooperiert mit Immobilien-Plattform Yardi Voyager

JLL bietet seinen Kunden nun Softwarelösungen von Yardi Voyager
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Die JLL Property & Asset Management Gruppe EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) hat mit der paneuropäischen Softwareplattform Yardi Voyager 7S einen Zehnjahres-Vertrag abgeschlossen.

Die Plattform ist eine Gesamtlösung für das Immobilienmanagement. Sie umfasst das Betriebs- und Buchhaltungswesen und damit verbundene Abläufe und Dienste mit portfolioübergreifender Intelligenz und plattformweiter Mobilität.

Das browserunabhängige, integrierte Property-, Asset Management- und Buchhaltungs-System ermöglicht es JLL, seinen Kunden branchenführende Dienstleistungen zu bieten. Diese können von der skalierbaren Property und Asset Management Plattform profitieren, wenn sie ihr Geschäft lokal oder auch innerhalb der europäischen Märkte erweitern wollen. Die Implementierung des neuen Systems in den europäischen Ländern wird sukzessive ab 2015 erfolgen.

Yardi Voyager 7S wird seit 2013 von mehr als 1.000 Yardi-Kunden genutzt und hat den Hauptsitz in Santa Barbara, Kalifornien (USA).

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen