13.08.2013 | Deal

Jaguar und Land Rover ziehen am Düsseldorfer Seestern ein

Die Autohandelsgruppe Moll ist erster Mieter im Objekt "Seestern 3"
Bild: Union Investment

Die Hamburger Immobilienfondsgesellschaft Union Investment hat den ersten Mietvertrag für die ehemalige Horten-Zentrale im Düsseldorfer Geschäftsquartier Seestern abgeschlossen. Die Autohandelsgruppe Moll zieht die Marken Jaguar und Land Rover am neuen Standort zusammen.

Auf insgesamt 4.300 Quadratmetern wird die Moll Gruppe ihren Kunden dann in Showräumen des Büro- und Geschäftshauses Seestern 3 die neuesten Modelle der beiden britischen Premiummarken präsentieren. Die insgesamt rund 32.800 Quadratmeter Büro-, Einzelhandels- und Lagerfläche umfassende Immobilie wird von der Eigentümerin Union Investment Real Estate in den nächsten Monaten umfassend saniert.

Investiert werden sollen rund 25 Millionen in den Innenausbau und die Sanierung der Außenanlagen des traditionsreichen Hauses, in dem Horten und Vodafone Düsseldorfer Wirtschaftsgeschichte geschrieben haben. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen wird auch die unter Denkmalschutz stehende und zum Objekt gehörende rund 11.500 Quadratmeter große Parkanlage aufgewertet und der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht.

Der Seestern 3 gehört seit dem Jahr 1999 zum Portfolio des offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal

Aktuell

Meistgelesen