09.07.2013 | Deal

IT-Unternehmen zieht ins Frankfurter "Colosseo"

Vermieter des Frankfurter Objekts ist Hannover Leasing
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das neugegründete IT-Unternehmen kj Project hat auf Vermittlung des Bereiches Brokerage der NAI Apollo Group eine 478 Quadratmeter große Bürofläche im Colosseo im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen angemietet.

Vermieter des Bürogebäudes mit insgesamt rund 16.840 Quadratmeter Bürofläche ist Hannover Leasing.

Das siebengeschossige Büro- und Wohngebäude auf dem Walther-von-Cronberg-Platz 2-18 wurde im Jahr 2002 fertig gestellt und liegt am Deutschherrnufer, direkt an der Mainuferpromenade.

Die Flächen des IT-Unternehmens liegen im 5. Obergeschoss des Solitärs, der in Form eines Amphitheaters errichtet wurde.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie, Deal

Aktuell

Meistgelesen