05.11.2014 | Unternehmen

Isaria erhöht Umsatz- und Ergebnisprognose für 2014

Isaria: Prognose um etwa 50 Millionen Euro nach oben korrigiert
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Immobiliengesellschaft Isaria Wohnbau rechnet für 2014 mit einem Umsatz von bis zu 150 Millionen Euro. Bisher wurde ein Umsatz in Höhe von rund 100 Millionen Euro und ein Ergebnis nach Steuern im mittleren einstelligen Millionenbereich prognostiziert.

Grund für die Erhöhung der Prognose ist der Verkauf einer Beteiligung an einer Projektgesellschaft. Der Isaria-Vorstand geht davon aus, dass der Kaufvertrag in den nächsten Monaten abgewickelt wird.

Für den Konzern rechnet die Gesellschaft nunmehr in 2014 mit einem Umsatz von bis zu 150 Millionen Euro und mit einem Ergebnis nach Steuern im hohen einstelligen Millionenbereich.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen