21.05.2012 | Deal

IRE investiert in schwedisches Einkaufszentrum

Schweden ist derzeit beliebtes Investitionsziel
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Invesco Real Estate (IRE) hat für 65 Millionen Euro das schwedische Einkaufszentrum Barkarby 4:7 erworben. Der Deal wurde für den iii-BVK Europa-Immobilien-Spezialfonds der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) abgewickelt.

Verkäufer war die Commerz Real Spezialfondsgesellschaft. Mit der Transaktion erhöht sich die Zahl der von IRE für BVK verwalteten Immobilien auf 21. Der Gesamtwert des Portfolios liegt bei rund 930 Millionen Euro.

Das Einkaufszentrum Barkarby 4:7, bestehend aus vier modernen Fachmärkten und mit einer Gesamtfläche von 22.799 Quadratmetern, wurde von TK Developments entwickelt und in 2006 und 2008 errichtet. Hauptmieter der rund 80 Ladenlokale sind Media Markt, Mio, Jula, Chilli, Electrolux Home, EM und XL-ZOO.

Schlagworte zum Thema:  Schweden, Einkaufszentrum, Shopping-Center, Deal

Aktuell

Meistgelesen