09.04.2013 | Deal

Huk-Coburg verlängert Mietvertrag im Phoenix-Haus in Frankfurt

Phoenix-Haus
Bild: German Acorn

Die Huk-Coburg-Assistance, eine Tochtergesellschaft der Huk-Coburg, verlängert ihren Mietvertrag über 3.200 Quadratmeter im Phoenix-Haus in Frankfurt Nieder-Eschbach um weitere zehn Jahre.

Das Unternehmen ist seit dem Jahr 1999 Mieter im Phoenix-Haus in der Berner Straße. Seither hat sich die Firma von ursprünglich 1.700 Quadratmeter auf rund 3.200 Quadratmeter Bürofläche erweitert und beschäftigt mittlerweile knapp 400 Mitarbeiter.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal, Büroimmobilie

Aktuell

Meistgelesen