21.05.2012 | Projekt

Hochtief legt Grundstein für Forum am Hirschgarten in München

Forum am Hirschgarten, München
Bild: Hochtief Projektentwicklung

Hochtief Projektentwicklung legt in München den Grundstein für das Forum am Hirschgarten, eine zirka 33.000 Quadratmeter Mietfläche umfassende Büro- und Geschäftsimmobilie.

Das Ensemble liegt in der Mitte des Stadtentwicklungsgebiets „Am Hirschgarten – Die Mitte im Grünen“. Das aus zwei Gebäuden an einem autofreien Platz bestehende Projekt wird ab Anfang 2014 etwa 25.000 Quadratmeter Bürofläche und 8.000 Quadratmeter Handelsfläche bieten. Hinzu kommen drei Untergeschosse mit 400 Tiefgaragenstellplätzen und Lagerräumen. Zwei Drittel der Handelsfläche und ein Viertel der Bürofläche sind bereits vermietet.

Das Forum am Hirschgarten soll die Nahversorgung für das Wohn- und das Geschäftsviertel am Standort sichern. Im nördlichen, bis zu elf Geschosse hohen Gebäude wird im Handelsbereich auf 2.000 Quadratmetern ein REWE-Supermarkt einziehen. In acht oberen Etagen hat sich die Patentanwaltsgesellschaft Epping Hermann Fischer 5.000 Quadratmeter gesichert. Bei dem Vertragsabschluss war BNP Paribas vermittelnd tätig.

Weitere 1.500 Quadratmeter Büromietfläche wird ein Unternehmen der Immobilienbranche nutzen. Auf den Handelsflächen im südlichen, siebengeschossigen Gebäude werden auf 700 Quadratmetern ein Alnatura-Biosupermarkt, ein Aldi-Discountmarkt mit 1.100 Quadratmetern sowie ein 650 Quadratmeter großer dm-Drogeriemarkt eröffnen. Das Forum am Hirschgarten wurde mit Silber der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen vorzertifiziert.

Schlagworte zum Thema:  Neubau, Projektentwicklung

Aktuell

Meistgelesen