| Deal

HIH vermietet 3.000 Quadratmeter im Hamburger Valentinshof

Das Objekt befindet sich in der Nähe des Gänsemarkts
Bild: Verena Münch ⁄

Die HIH Hamburgische Immobilien Handlung hat rund 3.000 Quadratmeter im Hamburger Büroobjekt Valentinshof neu vermietet. Mit dem Auszug des Hauptnutzers Ende 2011 standen 12.000 Quadratmeter (65 Prozent) in dem Turm- und Riegelbau in zentraler City-Lage zunächst leer.

Durch eine Neupositionierung sind nun zirka 85 Prozent des Objekts in Nähe des Gänsemarkts vermietet. Nach einer Neubelegung der sogenannten Riegelgeschosse im Jahr 2012 entschied sich der Eigentümer, vertreten durch Tishman Speyer Properties Deutschland GmbH, im Rahmen der erfolgreichen Multi-Tenant-Ausrichtung zum Bau eines hochwertigen neuen Eingangsbereiches in der Caffamacherreihe 8. Für das Design des neuen Foyers ist der bekannte Hamburger Architekt Carsten Roth verantwortlich.

Die HIH als zuständiger Vermietungsmanager konnte in den letzten Monaten fünf weitere Etagen des Turms mit Mietern belegen. Die Firma Stibo Systems GmbH sowie die Comdirect Bank (beide über Grossmann und Berger GmbH), die Kanzlei Schramm Meyer Kuhnke Partnerschaft und die Steueragenten.de (beide über Angermann Real Estate Advisory AG) sowie die Schönheitsmanufaktur "delightful and pure GmbH" (über CBRE GmbH) mieteten jeweils ein Turmgeschoss.

Im angrenzenden Gartenpatio hat die HIH direkt 1.237 Quadratmeter an die KMK Kinderzimmer vermietet. Für die im Valentinskamp 24 gelegene Ladenfläche wurde die Firma Lady Chic auf 247 Quadratmeter als neuer Mieter gewonnen; Klaus Meyer Immobilien beriet den Mieter.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal

Aktuell

Meistgelesen