HIH verkauft Geschäftshaus in Hamburg

Ein Hamburger Privatinvestor hat das Büro- und Geschäftshaus Kieler Straße 407 in Hamburg von der Warburg Henderson KAG erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das im Jahr 1983 errichtete Gebäude hat eine Nutzfläche von rund 5.200 Quadratmetern. Das Objekt mit Rewe als Hauptmieter auf 1.575 Quadratmetern Einzelhandelsfläche sowie weiteren 25 Mieteinheiten Einzelhandel, Gastronomie und Büro befindet sich auf einem rund 5.600 Quadratmeter großen Grundstück.

Die Vermittlung erfolgte durch Grossmann & Berger.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Deal