10.04.2014 | Transaktion

Helaba finanziert Frankfurter Büroentwicklung für Tishman Speyer

Büroprojektentwicklung in Frankfurt am Main
Bild: Helaba

Die Immobilienbank Helaba arrangiert für eine Gesellschaft der Tishman Speyer Gruppe die Finanzierung des Erwerbs einer Büroprojektentwicklung in Frankfurt am Main. Das Volumen umfasst rund 172 Millionen Euro.

Die Helaba agiert als Arranger, Sole Lender und Hedging Provider.

Das Projekt befindet sich in der Weserstraße und in der Mainzer Landstraße, einer Top-Lage des Frankfurter Bankenviertels, und umfasst rund 32.600 Quadratmeter hochwertige Bürofläche. Das Projekt ist vollständig und langfristig vermietet. Der Neubau in der Mainzer Landstraße wird voraussichtlich Ende 2016 fertiggestellt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Projektentwicklung, Transaktion

Aktuell

Meistgelesen