| Personalie

Heiko Fischer leitet BNPPRE-Niederlassung in Hamburg

Heiko Fischer
Bild: BNP Paribas Real Estate

Die Hamburger Niederlassung von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) hat einen neuen Leiter: Heiko Fischer (45) hat die Position zum 1. Juni übernommen. Neben seiner Funktion als Niederlassungsleiter wird er auch in die Geschäftsführung der BNP Paribas Real Estate GmbH berufen und alle Geschäftsbereiche am Standort Hamburg verantworten.

Fischer startete seine Karriere im Jahr 1995 bei BNP Paribas Real Estate (damals Müller International) und war unter anderem Consultant im Bereich Investment.

Zwischenzeitlich war er 13 Jahre lang Geschäftsführer bei CBRE in Hamburg und am Aufbau der Hamburger CBRE-Niederlassung beteiligt. Davor war er fünf Jahre lang bei JLL sowie bei Grossmann & Berger tätig.

Fischer ist FRICS-Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors.

Lesen Sie auch:

Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann gibt Amt vorzeitig ab

Frankfurt: Drei Berater wechseln von JLL zu Cushman & Wakefield

Neues Mitglied im International Executive Committee von BNPPRE

Schlagworte zum Thema:  Immobilienberatung, Immobiliendienstleister, Geschäftsführer, Personalie

Aktuell

Meistgelesen