11.06.2013 | Deal

Hamburger Tagesklinik mietet Büros im "Otto von Bahrenpark"

Die Liegenschaft ist im Hamburger Westen im Stadtteil Bahrenfeld angesiedelt
Bild: Verena Münch ⁄

Völckers & Cie Immobilien haben rund 1.400 Quadratmeter Bürofläche im Hamburger "Otto von Bahrenpark" im denkmalgeschützten Gebäude N in der Paul-Dessau-Straße 6 an eine Tagesklinik vermittelt. Das Gebäude gehört zum Vermögen der Investorengruppe HPV Hollmann & Partner (HPV).

Der Otto von Bahrenpark bietet auf zirka 110.000 Quadratmeter Grundstücksfläche mit Parkanlage insgesamt rund 79.000 Quadratmeter Gewerbefläche sowie 1.080 Parkplätze.

Das ehemalige Fabrikareal wurde im Jahr 1994 von HPV erworben, die die denkmalgeschützten Industrieanlagen saniert und um Neubauten erweitert hat.

Die Liegenschaft ist im Hamburger Westen im Stadtteil Bahrenfeld angesiedelt und ist verkehrstechnisch über die BAB A7 und per S-Bahn und Bus angebunden.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie, Deal

Aktuell

Meistgelesen