04.07.2012 | Quartiersentwicklung

Hamburg Trust kauft Shopping-Center im Stuttgarter Milaneo

Geplantes Quartier Milaneo im Stuttgarter Europaviertel
Bild: ECE Projektentwicklung

Hamburg Trust übernimmt vorbehaltlich der kartellrechtlichen Zustimmung rund 78 Prozent der Objektgesellschaft für das Einkaufszentrum in der Stuttgarter Quartiersentwicklung Milaneo von ECE und Strabag Real Estate. Die ECE/Otto-Gruppe behält rund 22 Prozent der Anteile.

Das Investitionsvolumen für das Einkaufszentrum mit Tiefgarage beträgt rund 400 Millionen Euro. Die Finanzierung der Projektentwicklungs- und Bestandsphase in Höhe von 245 Millionen Euro wird durch ein Konsortium der Berlin Hyp/LBB und der Helaba Landesbank-Hessen Thüringen zu je 50 Prozent geleistet. Konsortialführer ist die Berlin Hyp/LBB.

Insgesamt werden bei der Quartiersentwicklung mehr als 550 Millionen Euro investiert. Projektpartner sind ECE, Strabag Real Estate und die Bayerische Hausbau, die für die Nutzungsbausteine Büros, Hotel und Wohnen verantwortlich ist.

Der Baustart für die Quartiersentwicklung ist erfolgt und soll bis zum Sommer 2015 abgeschlossen sein. Das Einkaufszentrum soll im Frühjahr 2015 eröffnen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Quartiersentwicklung, Shopping-Center

Aktuell

Meistgelesen