18.07.2016 | Projekt

Grundsteinlegung für Berliner Stadthafenquartier

So soll der erste Teil des Stadthafenquartiers einmal aussehen.
Bild: Ditting

Die Richard Ditting GmbH & Co. KG und die Quantum Kapitalimmobiliengesellschaft mbH haben den Grundstein für das Berliner Wohnungsbauvorhaben Stadthafenquartier gelegt, das in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof in der Europacity entstehen wird.

Das Grundstück wurde von CA Immo und Hamburg Team durch die Richard Ditting GmbH & Co. KG gekauft und wird für den Fonds der Quantum Immobilienkapitalanlagegesellschaft mbH gebaut.

Insgesamt sind vier Baufelder vorgesehen, die alle von Firma Ditting umgesetzt werden. Zunächst entstehen zwischen Heidestraße und dem Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal 204 Wohnungen. Das Gesamtareal ist 3,2 Hektar groß und bietet ein Potential für 700 neue Wohnungen. Gastronomische Angebote, Einzelhandel, sechs Gewerbeflächen, Büros und eine Kita sind im Stadthafenquartier ebenfalls geplant. 42 Wohnungen sollen als mietpreisgedämpfter Wohnraum errichtet werden.

Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2018 geplant.

Lesen Sie mehr:

Transaktion: Quantum erwirbt Geschäftshaus am Hamburger Rathausmarkt

Kooperationsprojekt in Hamburg: Saga, Quantum, Procom und Ditting bauen 47 geförderte Wohnungen

Schlagworte zum Thema:  Berlin, Projektentwicklung, Wohnungsbau

Aktuell

Meistgelesen