21.02.2013 | Kooperation

Grand City Hotels bringt Wyndham nach Deutschland

Der Markennamen Wyndham wird in Deutschland und als Wyndham Garden in Europa eingeführt
Bild: Wyndham Hotel Group

Die deutsche Hotelmanagement-Gesellschaft Grand City Hotels hat eine strategische Partnerschaft mit der Wyndham Hotel Group über das Rebranding von 43 Hotels mit mehr als 5.400 Zimmern geschlossen. Die neue Kooperation bringt nun erstmals Wyndham Hotels nach Deutschland.

Die Wyndham Hotel Group ist mit mehr als 7.430 Hotels Teil der Wyndham Worldwide Corporation. Im Rahmen der Kooperation wird mehr als ein Drittel des aktuell 120 Häuser umfassenden Hotel-Portfolios der Grand City Hotels an die Wyndham Hotel Group angegliedert:.

Zum 1. März werden 33 der insgesamt 43 ausgewählten Standorte, hauptsächlich in deutschen Großstädten, dem Markenwechsel unterzogen; die übrigen folgen innerhalb von zwei Jahren. Im Zuge der Partnerschaft wird der Markenname Wyndham sowohl in Deutschland als auch als Wyndham Garden in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika (EMEA) und als TRYP by Wyndham in Belgien und den Niederlanden eingeführt.

Alle Hotels, mit Ausnahme von Antwerpen (Belgien) und Amsterdam (Niederlande), die zu TRYP by Wyndham werden, befinden sich in Deutschland. Die Wyndham Hotel Group, die momentan 54 Standorte in Deutschland hat, wird nach dem Rebranding in ihrem Portfolio 95 Hotels haben. Darüber hinaus kommen noch fünf Standorte in Belgien und drei in den Niederlanden hinzu.

Schlagworte zum Thema:  Hotelimmobilie, Kooperation

Aktuell

Meistgelesen