| Deal

Google mietet 14.000 Quadratmeter im Münchner Arnulfpark

Block aus Nord-Ost: Das Kontorhaus München
Bild: (c) Vivico Real Estate; Abdruck/Nutzung ausschließlich zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung

Google hat mit CA Immo und der E&G Financial Services einen Mietvertrag für das geplante Bürogebäude Kontorhaus im Münchner Arnulfpark abgeschlossen. Der Vertrag beläuft sich auf insgesamt 14.000 Quadratmeter Geschossfläche. Das teilt die CA Immobilien Anlagen AG mit.

Damit ist das Gebäude zum Baustart zu rund 55 Prozent vermietet. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mitte 2015 vorgesehen. Der Abschluss des Mietvertrages ist der bisher größte am Münchner Mietmarkt im Jahr 2013. CBRE war bei der Anmietung beratend tätig, unter anderem bei der Standortanalyse, und DLA Piper UK LLP in Rechtsfragen.

Das vom Architekturbüro LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei entworfene Gebäude verfügt insgesamt über rund 25.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche (BGF) und bildet den letzten Baustein des neuen, citynahen Stadtquartiers Arnulfpark. Das Kontorhaus wird in einem Joint Venture von CA Immo und der E&G Financial Services entwickelt und realisiert.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Büroimmobilie, Projektentwicklung, Deal

Aktuell

Meistgelesen