17.12.2013 | Transaktion

Goodman erweitert Deutschland-Portfolio um 70.000 Quadratmeter

Gewerbepark Hansalinie in Bremen
Bild: achim van gerven photography

Goodman hat im Rahmen seines Joint Ventures mit Chambers Street Properties (Goodman Princeton Holdings) zwei deutsche Logistikobjekte für 45,95 Millionen Euro erworben. Die Bestandsimmobilien befinden sich in Bremen und Bodenheim. Zusammen bieten die Objekte Lagerflächen von rund 70.000 Quadratmetern.

Die Immobilien wurden im Jahr 2012 fertiggestellt und sind im Rahmen langfristiger Verträge vollständig vermietet. Die rund 29.000 Quadratmeter große Immobilie im Gewerbepark Hansalinie in Bremen ist an die Lear Corporation vermietet. Das zweite Objekt mit Mehrmieternutzung und einer Fläche von rund 41.000 Quadratmetern befindet sich in Bodenheim. Es wird von Geodis und Poco-Domäne genutzt.

Schlagworte zum Thema:  Logistikimmobilie, Transaktion, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen