| Deal

TU München nutzt 2.500 Quadratmeter Lagerfläche im Gewerbepark Dachau

Der Gewerbe- und Industriepark von Intaurus soll im Frühjahr 2014 fertiggestellt werden
Bild: Intaurus

Für den neuen Gewerbe- und Industriepark von Intaurus in Dachau hat sich die Immobilien Freistaat Bayern entschieden: Sie hat einen Mietvertrag für die TU München gezeichnet, die 2.500 Quadratmeter zur Lagerung von Maschinen nutzen wird.

Realogis vermittelte. Das komplett stützenfreie Objekt in der Siemensstraße wird aktuell in drei Hallenabschnitten errichtet und verfügt bei Fertigstellung im Frühjahr 2014 über 8.000 Quadratmeter Flächen für Büro, Service und Lagerung.

Zuvor hatte Realogis dem Eigentümer, der Firmengruppe Intaurus, mit der Platzgummer GmbH den ersten Mieter gebracht. Mit den beiden Abschlüssen erhöht sich die von Realogis seit Anfang des laufenden Jahres vermittelte Neubaufläche im Großraum München auf zirka 30.000 Quadratmeter.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Gewerbepark, Deal

Aktuell

Meistgelesen