13.06.2013 | Deal

Geodis Logistics mietet weitere Halle im LogPark Hamburg

Der LogPark befindet sich in Hamburg Süd
Bild: Verena Münch ⁄

Die Habacker Holding startet eine weitere Projektentwicklung für Geodis Logistics Deutschland: Die Unternehmen haben einen Mietvertrag über ein zweites Logistikzentrum im LogPark Hamburg unterzeichnet. Auf 22.000 Quadratmetern entstehen Logistik-, Büro-, Sozial- und Außenflächen.

Das neue Geodis Logistikzentrum im Süden Hamburgs setzt sich aus zwei Hallenabschnitten zusammen. Einen Hallenabschnitt hat die Habacker Holding bereits fertiggestellt, sodass der Logistiker ihn ab dem 1. Juli beziehen kann. Den anderen Hallenabschnitt plant und entwickelt die Habacker Holding derzeit – er ist im Oktober bezugsbereit.

Die beiden neuen Hallenabschnitte sind Teil des zweiten Bauabschnitts innerhalb des LogPark Hamburg, gegenüber dem Autohof "Hamburg Süd" an der A1 bei Rade. Dieser Bauabschnitt umfasst zudem einen dritten, fertigen Hallenabschnitt, den die Habacker Holding bereits 2012 an DHL Deutsche Post vermietet hat. Geodis ist seit 2009 Mieter im ersten Bauabschnitt, im Nordwesten des Logistikparks.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen