01.09.2015 | Unternehmen

GBW verkauft Wohnanlage in München an GWG

Es ist der zweite Münchner Deal in diesem Jahr.
Bild: Petra Dirscherl ⁄

Das bayrische Wohnungsunternehmen GBW Gruppe verkauft 228 Wohnungen in München an die städtische Wohnungsgesellschaft GWG.

Im Mai dieses Jahres hatte die GBW Gruppe bereits 136 Wohnungen in München-Milbertshofen an die GWG München verkauft. Beide Wohnanlagen gehen zum 1.1.2016 auf die GWG München über.

Bei der Transaktion findet das Vorkaufsrecht der Stadt laut GBW keine Anwendung. Der Landeshauptstadt München entstehen somit keine zusätzlichen Kosten. Die 228 Wohnungen umfassen insgesamt rund 14.500 Quadratmeter Wohnfläche.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien, Wohnungsgesellschaft

Aktuell

Meistgelesen