| Projekt

Gateway und BLG legen Grundstein für Logistikcenter in Falkensee

Grundsteinlegung in Falkensee
Bild: Logivest GmbH

Der Bau des "Lieferanten Logistik Zentrums" für das Logistikunternehmen BLG in Falkensee bei Berlin durch den Immobilienentwickler Gateway hat begonnen. Ab 2014 wird BLG hier alle Prozesse abwickeln, die mit der Materialversorgung des Siemens Schaltanlagenwerks in Berlin zusammenhängen.

Auf einem 65.000 Quadratmeter großen Grundstück entsteht in der Straße der Einheit 142 - 148 / Chemnitzer Straße in Falkensee eine Logistikimmobilie mit zirka 21.500 Quadratmetern Hallenfläche, 650 Quadratmetern Büro-und Sozialfläche, rund 600 Quadratmetern Zwischengeschoss und einer befestigten Außenlagerfläche von 19.500 Quadratmetern. Gebaut wird die Anlage von der Gateway Real Estate AG. Bereits Mitte Juli wurde mit den Erdarbeiten begonnen.

Im Vorfeld des Projekts hatte die Logivest GmbH, Logistikimmobilienberater aus München, mögliche Grundstücke analysiert und bewertet. Die Entscheidung fiel zugunsten des Standorts Falkensee unter anderem aufgrund seiner zentrumsnahen Lage unweit der Siemens-Stadt.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Logistikimmobilie

Aktuell

Meistgelesen