| Unternehmen

Gateway schließt Kapitalerhöhung über 18,15 Millionen Euro ab

Die Mittel der Kapitalerhöhungen will Gateway in Gewerbeimmobilien investieren.
Bild: Haufe Online Redaktion

Der Immobilienkonzern Gateway Real Estate AG hat eine Bar-Kapitalerhöhung über 18,15 Millionen Euro zur Wachstumsfinanzierung abgeschlossen. Die Mittel sollen in weitere Gewerbeimmobilien investiert werden.

Ein Objekt in Erlangen mit einer Gesamtfläche der Bürogebäude von 47.257 Quadratmetern wurde bereits erworben.

Die Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen wurde durch die Quirin Bank begleitet. Nach Ablauf der Bezugsfrist am 8. Juni stand die vollständige Platzierung der neuen Gateway-Aktien fest.

Rödl & Partner hat die Gateway Real Estate AG beraten.

Die Gateway Real Estate AG ist eine Immobilienaktiengesellschaft in den Assetklassen Büro-, Gewerbe- und Logistikimmobilien.

Lesen Sie auch:

COO Heymann verlässt Techem - CEO Hyldmar übernimmt interimsmäßig

Union Investment erwirbt Hyatt Place Hotel am Frankfurter Flughafen

Schlagworte zum Thema:  Kapitalerhöhung, Immobilienunternehmen

Aktuell

Meistgelesen