| Deal

Fortress verlegt Firmenzentrale an Düsseldorfer Kö

Neue Fortress-Zentrale an der Königsallee 74
Bild: Fortress

Der Multi Service Center-Entwickler Fortress verlegt seine Firmenzentrale von Meerbusch an die Düsseldorfer Könnigsallee 74. In dem Geschäftshaus sind auch Ladenlokale der Einzelhändler Karen Millen und Geox.

Im neuen Gebäude stehen dem Unternehmen mehr Arbeitsplätze zur Verfügung als am bisherigen Firmensitz in Meerbusch. Dies unterstütze das Unternehmen in seinen Aktivitäten für eine qualitative Expansion, so Ulrich Henssen, Vorstand der Fortress Immobilien AG. Er schätze vor allem die kurzen Wege zu Kunden und Partnern in Düsseldorf.

Die im Jahr 1995 gegründete und nunmehr in Düsseldorf ansässige Fortress Immobilien AG ist nach eigenen Angaben der führende deutsche Entwickler von Multi Service Centern. Gegenwärtig befinden sich sieben Standorte, unter anderem in Mönchengladbach, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Köln in der Entwicklung.

Schlagworte zum Thema:  Deal

Aktuell

Meistgelesen