| Unternehmen

Feondor und Hermes managen bundesweites Wohnportfolio

Einige der Wohnungen befinden sich in Köln
Bild: Stefan Klaffehn ⁄

Der Asset Manager Feondor und die Hermes Hausverwaltung übernehmen das Management für ein Wohnportfolio mit rund 1.000 Einheiten an sieben deutschen Standorten, unter anderem in Köln. Auftraggeber ist ein angelsächsisches Investorenkonsortium mit Sitz in Luxemburg.

Das Portfolio mit knapp 1.000 Wohneinheiten und zirka 65.000 Quadratmetern Wohnfläche verteilt sich unter anderem auf Frankfurt am Main, Köln und Düsseldorf.

Im Zuge der Übernahme hat Feondor Hermes mit dem Property Management beauftragt. Beide Unternehmen sind seit Mitte Februar für das Portfolio tätig.

Schlagworte zum Thema:  Immobiliendienstleister, Wohnimmobilien

Aktuell

Meistgelesen