| Deal

Fay Projects eröffnet Berliner Büro

Das Büro liegt am Terminal des neuen Flughafens Willy Brandt
Bild: Alexander Obst/Marion Schmieding/Flughafen Berlin Brandenburg

Der Projektentwickler Fay Projects hat ein Büro in Berlin eröffnet. Wie das Unternehmen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main mitteilte, wurden hierzu 180 Quadratmeter Bürofläche im Berlin-Brandenburg Airport Center direkt am Terminal des neuen Flughafens Willy Brandt angemietet.

Das im Mai von Fay Projects fertiggestellte sechsgeschossige Airport Center umfasst zirka 19.000 Quadratmeter Bürofläche und ist an rund 50 Unternehmen und Einrichtungen vermietet.

Mieter sind eine Reihe von Fluggesellschaften, wie Lufthansa, Air Berlin, Easy Jet, British Airways und United Airlines. Außerdem Anbieter flughafennaher Dienstleistungen. Dazu zählen die DB Station & Service AG, die Unternehmensgruppe Gegenbauer, die Restaurantbetreiber Marché International und Casual Food sowie Globe Ground Berlin und Acconia Airport Services.

Zudem haben die AOK Nordost und Excellent Business Center Flächen angemietet. Dem Gebäude wurde vor Kurzem das Silber-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verliehen.

Schlagworte zum Thema:  Projektentwicklung, Immobiliendienstleister

Aktuell

Meistgelesen